top of page

Aussaatkalender 2024: gärtnern nach dem Mond

Verpasse keine Pflanzzeit mehr und tauche ein in die faszinierende Welt des Mondgärtnerns mit unserem Aussaatkalender für das Jahr 2024. Dieser Artikel führt dich durch die Besonderheiten des Kalenders und zeigt, wie du das Beste aus deinem Gartenjahr herausholen kannst.


 

Aussaatkalender: gärtnern nach dem Mond

Die Gartenplanung kann eine anspruchsvolle Aufgabe sein, besonders wenn man die zahlreichen Mondphasen berücksichtigen möchte. Unser Aussaatkalender 2024 erleichtert diese Planung erheblich. Hier findest du optimale Aussaat-Zeitpunkte für Freiland und Jungpflanzenaufzucht, perfekt abgestimmt auf die Mondphasen. Ergänzt wird dies durch wertvolle Tipps, wie den idealen Zeitpunkt zum Düngen, Gießen und Unkraut Jäten.




Wie funktioniert der Aussaatkalender?

Im Aussaatkalender für 2024 findest du präzise Aussaat-Zeitpunkte für Jungpflanzenanzucht und Direktsaat im Freiland. Dadurch sicherst du dir kräftige Pflanzen für eine erfolgreiche Ernte. Alle Termine sind gestaffelt und an die Mondphasen angepasst, um eine kontinuierliche Ernte über das ganze Jahr zu ermöglichen.


Altes Wissen neu entdecken: Tierkreiszeichen und Mondphasen

Der Kalender berücksichtigt die Einflüsse der Tierkreiszeichen, die auf verschiedene Pflanzensorten begünstigend wirken. Mondphasen spielen eine entscheidende Rolle in der Gartenarbeit:


  • Zunehmender Mond: Pflanzensäfte fließen verstärkt nach oben.

  • Vollmond: Maximale Wirkung für aufnahmefähige Pflanzen.

  • Abnehmender Mond: Energien ziehen sich tief in die Erde zurück.

  • Neumond: Regenerationsphase für Kräfte und Energien.


Die Unterscheidung zwischen aufsteigendem und absteigendem Mond hilft bei der optimalen Planung von Aussaat, Pflanzung, Ernte und Schnitt.


Aussaatkalender: gärtnern nach dem Mond

Das kleine Haus, Samen in die Erde, Pflänzchen in die Erde: Praktische Symbole für einfache Planung


Der Kalender verwendet klare Symbole, um den perfekten Zeitpunkt für die Aussaat im Haus, die Direktaussaat im Freiland und den Umzug von Jungpflanzen in die Beete anzuzeigen.


Wertvolle Tipps für Düngen, Unkraut Jäten und Gießen: Mondphasen im Fokus

  • Düngen: Idealer Zeitpunkt nach Vollmond (abnehmender Mond) für optimale Wirkung.

  • Unkraut Jäten: Bei abnehmendem Mond und niedrigem Mondstand wachsen Beikräuter langsamer nach.

  • Gießen: Empfohlen an Blatttagen, um Wasserverschwendung zu vermeiden.



Aussaatkalender: gärtnern nach dem Mond

Gärtnern nach dem Mond mit Weisheiten vergangener Tage


Dieses Jahr bieten wir erneut einen Aussaatkalender an, der sich als unverzichtbar für jeden ambitionierten Hoppy-Gärtner erweist. Entdecke die Vorzüge einer detaillierten Planung, die auf altem Wissen und modernen Erkenntnissen basiert. Der Kalender steht als PDF zum Download bereit, sodass du ihn bequem ausdrucken oder auf deinem Smartphone nutzen kannst.


Investiere 8 Euro in deinen Garten und erlebe die Möglichkeit ein Jahr voller erfolgreicher Ernten und blühender Vielfalt zu haben!




Wir von Novasoul

wünschen allen ein wundervolles und erfolgreiches Gartenjahr 2024!

700 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page